Holz Entsorgung

Preise anzeigen

Behandeltes Holz entsorgen: fachgerechtes Recycling mit dem Mietcontainer

Das Naturmaterial Holz findet sich in vielerlei Form auf dem Bau. Bei nahezu allen Umbau- und Renovierungsarbeiten fallen Holzabfälle an. Für diese gibt es genaue Vorschriften, wie sie zu entsorgen sind. Vom alten Gartenzaun über Dachlatten bis hin zum Altholz, das beim Abbruch von Gebäudeteilen oder ganzen Gebäuden anfällt: All das wird fachgerecht entsorgt und kommt in den Recyclingkreislauf. Erfahren Sie mehr über die verschiedenen Arten von Holzabfällen und wie Sie sie mit dem Mietcontainer entsorgen. 

Behandeltes Holz: Welche Abfälle sind damit gemeint?

Holzabfall ist nicht gleich Holzabfall. Das wird beim ersten Blick auf die Materialien klar, die auf der Baustelle liegen. Seit Jahrhunderten nutzt der Mensch Holz für den Gebäudebau. Heute gibt es rohstoffschonende Methoden, um das Material gleich mehrmals wiederzuverwenden. Diese sogenannte „Kaskadennutzung“ ist aber nur möglich, wenn Holzabfall sorgsam getrennt wird. Andernfalls kann der Rohstoff nicht aufgearbeitet werden. 

Um Holz möglichst effizient zu verwerten, gibt es in Deutschland seit dem Jahr 2003 eine Einteilung in vier Kategorien. Der Holzabfall wird also noch einmal nach bestimmten Kriterien sortiert. Für Sie bedeutet das: Nicht jedes Holzstück, jedes Brett oder Möbelstück kann unbesehen im Holzcontainer entsorgt werden. Bevor Sie Ihr Altholz entsorgen, muss es nach diesen vier Kategorien sortiert werden. 

Die vier Kategorien: Altholz entsorgen nach Vorschrift

Die Entsorgung von Altholz gemäß den Vorschriften erfolgt nach vier Kategorien: Der Gesetzgeber unterteilt in die Bereiche Altholz A1 bis A4.

Kategorie A1

In der Kategorie A1 finden wir naturbelassenes Holz, das entweder gar nicht oder nur mechanisch bearbeitet ist. Das können Vollholz-Paletten wie die Europaletten sein. Auch Kabeltrommeln, die in den letzten Jahren produziert wurden, sind aus unbehandeltem Holz hergestellt. 

Kategorie A2

Zur Kategorie A2 gehört Holzabfall, der zwar behandelt ist, aber ausschließlich ohne chemische Verbindungen. Dieses Holz kann verleimt, gestrichen oder lackiert, auch beschichtet sein. Beispiele für Abfallholz der Kategorie A2 sind Deckenpaneele und Türblätter, Bauspanplatten, Sperrholz oder alte Dielen. 

Kategorie A3

Die Kategorie A3 umfasst belastetes Altholz. Das Material ist mit chemischen Verbindungen behandelt. Möbel, Paletten mit Verbundmaterial oder Spanplatten gehören in diese Kategorie. In dieser Gruppe müssen Sie also lackiertes Holz entsorgen.

Kategorie A4

In die letzte Kategorie A4 gehört behandeltes Holz, das als gefährlich eingestuft wird. Hier finden sich Althölzer mit Imprägnierung oder Holzschutzmitteln. Dieser Holzabfall muss gesondert entsorgt werden und gelangt nicht in den Kreislauf der Wiederverwendung. Zum A4 Holzabfall gehören etwa Dachbalken, alte Gartenmöbel oder Gartenzäune, auch Brandholz, Außenfenster und andere behandelte Materialien. 

Noch immer finden sich auf manchen Baustellen besondere Holzabfälle aus vergangenen Tagen, die besonders schädlich sind. Wenn Sie Bauholz entsorgen, das mit PCB oder PCT belastet ist, muss das auf eine Sonderabfall-Deponie gebracht werden. Diese schadstoffbelasteten Materialien können nicht wiederverwertet werden, ihre Verwendung ist in Deutschland verboten. Alte Dämm- und Schallschutzplatten, die vor 1978 verbaut wurden, können die hochschädlichen Stoffe enthalten.

Sie möchten Holzabfall entsorgen, der sich nicht eindeutig einer Altholzkategorie zuordnen lässt? Im Zweifel wird das Material in der nächsthöheren Kategorie einsortiert. Auch bei gemischten Abfällen wird so verfahren: Wenn Sie Holz entsorgen und dabei verschiedene Kategorien im Container sammeln, erfolgt die Einstufung in der höchsten Altholzkategorie. Das gilt auch dann, wenn der Anteil an Holz mit hoher Kategorie sehr klein ist.

Übrigens
Baumstämme, Äste und Zweige gehören nicht zum Altholz. Sie zählen im Abfallrecht zum Gartenabfall. Dieses Holz entsorgen Sie im Container für Gartenabfälle.

Wenn Sie bei uns einen Container für behandeltes Holz bestellen, dann ist dieser für die Altholzkategorien A2 und A3 geeignet. Sie haben Fragen zu den Kategorien oder zum Thema Entsorgung Holz im Allgemeinen? Sprechen Sie uns an, wir beraten Sie bezüglich der richtigen Container und finden das passende Angebot für Ihre Holzabfälle.

Holz Entsorgung sicher und einfach: Was muss ich beachten?

Holz entsorgen ist mit dem flexiblen Mietcontainer einfach.

Bevor Sie Ihren Container bestellen, gilt es einige Punkte zu klären. Wichtig ist zunächst die Schätzung der anfallenden Menge. Welches Volumen muss abtransportiert werden? Nehmen Sie im Zweifel immer die größere Containervariante, denn Nachbestellungen sind teurer und kosten zudem unnötig Zeit.

  • Für den bestellten Container brauchen Sie eine ebene, feste Stellfläche mit genügend Rangierraum für den LKW.
  • Die korrekte Sortierung der Abfälle ist ebenfalls wichtig. Wenn Sie das Holz entsorgen und sich dort beispielsweise Hölzer der anderen Abfallkategorien finden, steigt schnell der Preis für die Entsorgung. Hängen Sie darum im Zweifel eine Liste der erlaubten Abfälle an jeden Container, den Sie zur Abfallentsorgung bestellen.
  • Außerdem sollten Sie auf die richtige Füllhöhe achten. Befüllen Sie den Behälter bis maximal zehn Zentimeter unter der Oberkante. Dabei muss das Holz möglichst gleichmäßig im ganzen Container verteilt werden, nicht etwa auf einen großen Berg in der Mitte aufgetürmt sein. Die Ladung sollte während des Transports möglichst nicht ins Rutschen geraten. Das lässt sich mit einer gleichmäßigen Verteilung erreichen.
  • Damit der vorhandene Platz gut ausgenutzt wird, stapeln Sie die Abfälle möglichst flach in den Container. Das erhöht ebenfalls die Stabilität. Sind Sie unsicher, ob ein Container in der gewählten Größe reicht, bestellen Sie lieber einen größeren. Auf den gesamten Preis gerechnet, kommt Sie diese Lösung günstiger, als nachträglich einen zweiten Kleincontainer zu bestellen.

Haben Sie Fragen rund um das Ladevolumen, zu Preiskalkulation oder Transport, dann melden Sie sich. Unsere Dienstleister vor Ort helfen Ihnen in jedem Fall gerne weiter.

Bauholz abtransportieren zum Pauschalpreis: So bestellen Sie Ihren Container für Holz

  • Was kostet es, den Container Altholz zu entsorgen? Das möchten Bauherren natürlich am liebsten schon im Vorfeld genau wissen. Darum gibt es unsere Container zum festen Pauschalpreis. Die Holzentsorgung kann so preislich bereits einkalkuliert werden, bevor das Material abtransportiert wurde. Dazu müssen Sie nur die Menge abschätzen.
  • Mit unseren Containern können Sie Holz entsorgen in vier verschiedenen Preiskategorien. Diese richten sich nach dem Ladevolumen des Behälters, den Sie bestellt haben.
  • Die Container sind in vier Größen verfügbar: In den kleinsten passen drei Kubikmeter Holzabfälle, die beiden mittleren haben ein Ladevolumen von fünf beziehungsweise sieben Kubikmetern. Im größten Abfallcontainer können Sie Abfälle entsorgen, die ein Volumen von zehn Kubikmetern erreichen.
  • Unser transparenter Preis setzt sich aus Größe des Containers und einem festen Pauschalpreis je Kubikmeter zusammen. Je größer Ihr Container ist, desto weniger kostet der einzelne Kubikmeter. Darum lohnt es sich finanziell, bei gleicher Menge einen großen als zwei kleine Container zu mieten. Wenn Sie Material entsorgen, das den anderen Kategorien zugeordnet wird, auch wenn es zu den Gartenabfällen gehört: Fragen Sie gerne bei uns nach. Wir bieten auch für andere Abfallarten die passende Mietcontainer-Lösung.

Holzabfall zum Pauschalpreis: Was ist im Service enthalten?

Mit unserem Rundum-Service entsorgen Sie Abfallholz, ohne sich um den Preis oder die Organisation Gedanken zu machen. In unserem Festpreis sind folgende Leistungen für Sie enthalten: 

  1. Anlieferung und Abholung des Containers an Ihrem Wunschort
  2. fachgerechte, umweltfreundliche Entsorgung der behandelten Holzabfälle
  3. nur 30% Anzahlung vor Abholung, der Rest wird nach dem Abtransport des Containers fällig
  4. Containeranlieferung innerhalb von 48 Stunden nach Eingang Ihrer Bestellung 

Bestellen Sie Ihren Altholz Container bequem online, oder rufen Sie uns an. Wir helfen Ihnen gern bei allen Fragen weiter und finden auch für Ihren Abfall den passenden Mietcontainer.

Holz Entsorgung

Preise anzeigen