Bauschutt Entsorgung

Preise anzeigen

Bauschuttcontainer bestellen: Online buchen &
günstig mieten in deiner Nähe entsorge

Gestellung in 24 Stunden Bundesweit

Jetzt bestellen, morgen bestellen: Mit unseren starken regionalen Partnern können wir Ihre Bauabfallbehälter in der Regel innerhalb von 24 Stunden bundesweit aufstellen.

Full Service zum Festpreis

Auf awl-zentrum.de können Sie Bauschuttcontainer zum Festpreis buchen: inklusive Container Gestellung , 5 Tage Miete, Abholung und Entsorgung.

Bauschuttcontainer in 4 Größen

Wir haben den richtigen Container für Ihre Bedürfnisse. Die Optionen reichen von 3 m³ bis 10 m³ Container. Unsere Öffnungszeiten sind Montag bis Samstag von 8 bis 20 Uhr.

Persönlicher Kontakt

Wenn Sie weitere Fragen haben, kontaktieren Sie uns bitte und Ihr persönlicher Ansprechpartner berät Sie gerne. Zu unseren Kunden zählen Einzelpersonen und Unternehmen.

Mieten von Bauschuttcontainer in nur 2 Schritten. Ob Fliesen, Putz, Beton, Mauerwerk oder Ziegel: Geben Sie Ihre Postleitzahl ein, wählen Sie die gewünschte Containergröße aus, und wir stellen Ihren Behälter am Wunschtermin zur Verfügung. Nutzen Sie dazu gerne unseren “Schon Morgen Service”.

Container bestellen

Container für Bauschutt: Was darf rein?

Bauschutt besteht aus mineralischen Stoffen, sagt die Definition. Nun stellt sich die Frage: Welche der zahlreichen Varianten davon fallen auf der Baustelle an? Und gehören damit in den Schuttcontainer, den wir Ihnen auf den Hof stellen? Mineralische Stoffe fallen immer dort an, wo das Grundmauerwerk von Um- oder Neubauten betroffen ist. Also bei Sanierungs- und Umbauarbeiten für Gewerbe und Privatimmobilien aller Art. Auch scheinbar kleinere Bauaktionen, etwa eine umfassende Badrenovierung, produziert bereits einiges an Bauschutt.

Schauen wir uns einmal genauer an, was auf der Liste der Bauschuttabfälle zu finden ist:

  • Bims – Gasbeton – Ytong
  • Dämmmaterial – Isoliermaterial
  • Farb- und Lackabfälle – Lösungsmittel
  • Folien – Glaswolle – Steinwolle
  • Gips – Rigips – Gipskartonplatten
  • Hausmüll – Restmüll – Sperrmüll
  • Holzabfälle – Sägespäne
  • Papier – Pappe – Kartonagen
  • Schadstoffhaltige Baustoffe
  • Straßenaufbruch – Teerfreier Asphalt
Online Kosten berechnen

Bauschutt Container: Was darf nicht rein?

Beim Entsorgen von Bauschutt legen wir Wert auf den richtigen Inhalt im Container. Sie sollten das Gleiche tun, da der falsche Inhalt für Sie sonst teuer werden kann. Vermeiden Sie daher die Verwendung der folgenden Abfallarten im Bauschutt Container.

Online Kosten berechnen
  • Abfälle aus der Tierhaltung
  • Äste – Zweige (Ø >20 cm)
  • Verunreinigte Grün- und Parkabfälle
  • Erdaushub – Mutterboden
  • Holzmöbel – Zäune
  • Küchenabfälle – Speiseabfälle
  • Wurzeln (Ø >20 cm)
  • Rasen
  • Laub
0
Städte bundesweit
0
Zufriedene Kunden
0
AWL – Dienstleister
0
24/7 Buchbar

Tipp

Nutzen Sie jetzt die flexible und transparente Lösung für Ihre Abfallentsorgung auf der Baustelle. Lassen Sie sich von uns beraten, und mieten Sie die nötigen Container für Ihre Abfallentsorgung ganz unkompliziert. Mit umfassendem Service, kalkulierbarer Kostengestaltung und flexiblen Größenordnungen sichern wir den fachgerechten Abtransport von Mineralstoffen. Zeitnah, zuverlässig und effizient. Melden Sie sich bei uns: Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit!

Sprechen Sie uns gerne an !

Wir beraten Sie bezüglich Preis und Service unserer Mietcontainer und klären alle Fragen. Sie erreichen uns Mo – Sa von 8.00 – 20.00 Uhr unter unserer kostenlosen Hotline +49 (0) 800 70 111 77.

Preise anzeigen

Häufige Fragen

Container mieten kann man für viele Zwecke. Die mobilen Entsorgungsbehälter gibt es als Sperrmüllcontainer, Mischcontainer, als Baucontainer oder explizit als Schuttcontainer. Was aber muss wo entsorgt werden, welche Materialien dürfen hinein in den gemieteten Bauabfall-Behälter? Schauen wir uns zunächst einmal an, was überhaupt unter dem Begriff Bauschutt zu verstehen ist. 
Experten bezeichnen mit diesem Wort eine spezielle Abfallart, die in erster Linie auf Baustellen anfällt. Gemeint sind Abfälle, die vollständig aus mineralischen Stoffen bestehen. Diese Minerale bildet die Natur selbst in geologischen Prozessen, oder sie entstehen durch chemische Verbindungen. Der Vorteil dieser Mineralstoff-Abfälle: Sie sind vollständig recyclebar und können wiederverwertet werden. Darum ist die fachgerechte Bauschutt Entsorgung für die Umwelt von großer Bedeutung. 
Jedes Gestein, das wir auf der Erde finden, ist ein solcher Mineralstoff. Rund dreissig Gesteinsbildner gibt es, das sind Minerale, die in grosser Menge zusammengenommen das Gestein bilden. Diese Grundlagen für unser Bauwesen können wir im Rahmen eines Kreislaufverfahrens wiederverwerten. Vorausgesetzt, sie werden fachgerecht entsorgt. Damit das gelingt, mieten Sie sich einfach den passenden Bauschuttcontainer für die Entsorgung bei uns. 
Übrigens: Wichtig für die Wiederverwertung ist es, dass der Bauschutt unbelastet bleibt. Das bedeutet, dass er zur Entsorgung nicht mit anderen Materialien vermischt sein darf, denn sonst leidet die Recyclingfähigkeit. 
Leisten Sie Ihren Beitrag zur Wiederverwertung, und entsorgen Sie mit unserem Service zum Thema Bauschutt Entsorgung günstig, nachhaltig und schnell.

Zum umfassenden Serviceangebot gehört für uns mehr, als einfach nur den Behälter abzugeben. Bevor Sie bei uns Ihren Container bestellen, stellt sich natürlich die Frage nach den Kosten. Hier ist uns Transparenz und Kalkulierbarkeit besonders wichtig. Die Kosten eines Bauvorhabens bestehen aus vielen einzelnen Posten, die auf die Gesamtkalkulation Einfluss haben. Darum haben wir unser Angebot als Pauschalpreis gestaltet: So haben Sie von Anfang an Klarheit darüber, was für den Punkt „Container bestellen“ an Folgekosten einzukalkulieren ist. Je nach Größe des gewählten Containers und der bevorzugten Mietdauer kann der Preis abweichen.

Containergrößen für alle Fälle: Diese Maße bieten wir an

Je nachdem, wie groß Ihr Projekt ist, fallen ganz unterschiedliche Mengen an Abfall an. Darum können Sie bei uns Bauschuttcontainer mieten, die unterschiedliche Größen haben. Soll der Container Bauschutt von einer großen Hausbaustelle fassen, oder geht es „nur“ um die Abfälle eines kleinen Renovierungsprojektes? Bei uns können Sie Container bestellen, die in drei Größen verfügbar sind.

Die Bauschutt Container-Größen in der Übersicht:

  • 3 m³
  • 7 m³
  • 10 m³

Mit den unterschiedlichen Größen, gerne auch mehrere kombiniert, transportieren Sie Ihren Abfall kostengünstig ab und nutzen nur das Platzangebot, das Sie wirklich brauchen.

Preise anzeigen

Unser Service für Sie: Was die Containermiete enthält

Unsere erfahrenen Dienstleister liefern Ihnen den Container vor Ort an. Sie können den Bauschuttcontainer mieten für eine Dauer von 5 Tagen – oder Sie verkürzen oder verlängern diese Dauer auf Wunsch. Sprechen Sie uns gerne dazu an, wenn Sie Ihren Container mieten für Bauschutt. Ob der Container Bauschutt oder andere Abfälle enthält, ist für die fachgerechte Entsorgung wichtig. Diesen Schritt übernehmen wir ebenfalls für Sie: Die fachgerechte, umweltfreundliche Entsorgung der mineralischen Abfallstoffe ist im Serviceangebot enthalten. Schon innerhalb von 48 Stunden nach Bestellung oder zum Wunschtermin wird der passende Bauschuttcontainer geliefert.

Sie möchten einen Container mieten für Bauschutt? Dann profitieren Sie bei uns von Kostentransparenz und Kalkulierbarkeit. Mit unserem Pauschalpreis erleben Sie keine bösen Überraschungen. Wir beraten Sie im Vorfeld gerne zum Preis. Haben Sie sich zur Containermiete entschlossen, zahlen Sie 30% des Pauschalpreises im Vorpreis, 70% erst nach Abholung des Containers.

Unsere Leistung zum Pauschalpreis im Schnellüberblick:

  • Container Anlieferung
  • Abholung des Bauschutt-Containers
  • fachgerechte Entsorgung
  • Container Lieferung innerhalb von 48 Stunden nach Bestellung
  • auf Wunsch verkürzte oder verlängerte Mietdauer des Containers

Bauschutt Container mieten: So entsorgen Sie Ihren Schutt

Ein zuverlässiger Containerdienst mit passendem Service ist auf der Baustelle bares Geld wert. Bauschutt entsorgen per Mietcontainer: Das ist die flexible Lösung für die fachgerechte Entsorgung von unbrauchbarem Material. Doch was gehört hinein in den mobilen Container, und was nicht? Welche Größe hat so ein Mietbehälter, und welche Kosten kommen auf den Mieter zu? Erfahren Sie mehr über unseren umfassenden Container-Mietservice: Container mieten, Preise kalkulieren und fachgerechte Entsorgung werden mit unserem Angebot ganz einfach möglich.

Container bestellen

Übrigens

Es fallen, je nach Material, auch Waschbecken und Toiletten unter die Kategorie Bauschutt. Sie können also in unseren Containern mit entsorgt werden.
Bei allen Materialien gilt: Überzeugen Sie sich davon, dass der Schutt nicht mit anderen Resten vermischt im Bauschuttcontainer landet. Teppich- und Tapetenreste, Kunststoffverpackungen und Folien, rußverklebte Baustoffe sollten nicht auf diese Weise entsorgt werden, dann gilt der Abfall als Mischabfall. Auch Isoliermaterial wie Glaswolle, Heraklit oder sonstige Schadstoffe dürfen definitiv nicht in den Container gegeben werden. Genauswenig wie Ytong-Steine, Rigips-Reste oder Fermacell – all diese Materialien gehören in einen Container für Baumischabfall oder müssen separat entsorgt werden. Vor der Entsorgung Bauschutt von anderen Abfallresten zu befreien, ist eine Möglichkeit – oder Sie entsorgen das anfallende Material als Baumischabfall.