A

Abfallvermeidung

Abfallvermeidung bezeichnet Initiativen von öffentlichen wie privaten Unternehmen sowie Haushalten, durch sorgsamen Umgang mit Ressourcen durch Weiternutzung oder Wiederaufbereitung oder Umnutzung, Abfall zu vermeiden. Das schliesst auch eine intelligenten Planung bei der Produktentwicklungen ein, um Wiederaufbereitungs- oder Trennungsprozesse bei Entsorgung möglichst leicht und kostengünstig zu machen.

E

ElektroG

ElektroG oder Elektro- und Elektronikgerätegesetz ist das Ergebnis einer im Jahr 2015 in deutsches Recht überführten EU-Richtlinie (WEEE-II Richtlinie) die den Umgang mit Elektroschrott neu regelte. Ab 2016 gelten mit einer Übergangsfrist von 9 Monaten neue Rücknahmerichtlinien, die insbesondere Elektronikhändler zur Rücknahme gebrauchter Elektrogeräte verpflichten. Das Entsorgen von Elektroschrott im Hausmüll wurde ausdrücklich verboten. Höhere Sammel- und dynamische Verwertungsquoten sollen den Elektroschrott insgesamt zurückdrängen.

M

Messie-Syndrom

Das Wort Messie leitet sich aus dem Englischen von “to mess” – durcheinander bringen ab. Mit Messie-Syndrom bezeichnet man im Allgemeinen einen in Unordnung befindlichen Zustand. Bezogen auf eine Wohnung oder einem Haus, spricht man bei Messie-Syndrom von einer extrem unaufgeräumten, zugemüllten und verschmutzten Wohnung. Eine Messie-Wohnung erfordert sehr aufwendige Sanierungsarbeiten. Die Kosten für eine Entrümpelung sind entsprechend hoch.

W

Wertstoffhof

Kommunale Einrichtung oder städtischer Betrieb der Abfallentsorgung wo auch Privatpersonen Altgeräte oder Sondermüll gegen Zahlung einer Entsorgungsgebühr selbständig abgeben können. Die Anlieferung sowie die Entladung muss hier in Eigenregie organisiert werden.

Jetzt anrufen
Standorte
AWL Zentrum UG hat 4,77 von 5 Sternen | 68 Bewertungen auf ProvenExpert.com